Armenien: Die älteste Weinregion der Welt

In Armenien kam vor mehr als 6.000 Jahren, somit 1.000 Jahre vor der ersten Dynastie der ägyptischen Pharaonen, die Kultur des Weinbaus auf. An der Grenze zwischen Europa und Asien gelegen ist Armenien eine Drehscheibe der Kulturen. In dem kleinen Kaukasusland liegt nicht nur die Wiege des Christentums, sondern auch die älteste Weinregion der Welt. An den Hängen des Berges Ararat soll Noah nach der Sintflut die ersten Weinstöcke gepflanzt haben. Bis heute ist Weinbau fester Bestandteil der armenischen Kultur.

Auf sozialen Netzwerken teilen

Link teilen

Verwenden Sie einen permanenten Link zum Teilen in sozialen Medien

Mit einem Freund teilen

Bitte Anmelden um das zu senden video mit E-Mail!

In Armenien kam vor mehr als 6.000 Jahren, somit 1.000 Jahre vor der ersten Dynastie der ägyptischen Pharaonen, die Kultur des Weinbaus auf. An der Grenze zwischen Europa und Asien gelegen ist Armenien eine Drehscheibe der Kulturen. In dem kleinen Kaukasusland liegt nicht nur die Wiege des Christentums, sondern auch die älteste Weinregion der Welt. An den Hängen des Berges Ararat soll Noah nach der Sintflut die ersten Weinstöcke gepflanzt haben. Bis heute ist Weinbau fester Bestandteil der armenischen Kultur.

Ansichten

  • 1333 Total der Ansichten
  • 1332 Website-Ansichten

Aktionen

  • 0 Geteilt gesamt
  • 6 Likes
  • 1 Dislikes
  • 0 Kommentare

Anzahl teilen

  • 0 Facebook
  • 0 Twitter
  • 0 LinkedIn
  • 0 Google+